Corona Hygiene Maßnahmen des TSV Rantrum zum Dart Ranglistenturnier am 12.09 & 13.09.2020

Grundlage sind die vom deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) herausgegebenen 10 Leitplanken, der 8-Stufen-Plan des DHB (Return to Play im Amateursport) und die jeweiligen geltenden Bundes- und Landesverordnungen zur Lockerung der Beschränkungen Aufgrund der Corona – Pandemie.

 

- Distanzregeln einhalten, Abstand von mindesten 1,5 Metern einhalten. (Während der Bewegung in der Halle (gang zu den Toiletten, Ausgang, Eingang in die Halle zu den Tischen ist eine Mund Nasenbedeckung zu tragen!) An den Tischen kann diese unter Einhaltung der Abstandsregelung abgesetzt werden.

- Steuerung beim Zugang und Ausgang, vorteilhaft ist eine Trennung; Eingang vom Hallen Haupteingang aus, Ausgang ist der Fussballkabinenweg am hinteren Ende der Halle, um Begegnungen der Teilnehmer zu vermeiden. Die Teilnehmer betreten über den Haupteingang unter Einhaltung der Abstandsregelung (1,5m) die Halle. Vor Betreten werden die Hände desinfiziert.

- Dokumentation der Teilnehmer, Von jedem Teilnehmer werden die Kontaktdaten aufgenommen und für 6 Wochen archiviert. Danach werden diese vernichtet.

- Keine Körperkontakte; Händeschütteln, Abklatschen ist zu unterbinden.

- Hygieneregeln beachten, vor dem Betreten der Halle Hände desinfizieren (Spender am Eingang und an den Toiletten (nach jedem Toilettengang Hände desinfizieren); Jede Touch Fläche (Türen, Tische + Bänke usw.) müssen regelmäßig gereinigt werden. (Putzzeug/ Desinfektionsmittel liegt in der Halle aus.) Zwischen den Wettkämpfen muss die Halle (mehrmals am Tag, 10 Minuten) gelüftet werden.

- Regelung zum Steeldart,

- In Abhängig von den Spielstättenbegebenheiten sind 2 Bereiche zu definieren die gemeinsam den Wettkampfbereich darstellen. Dies sind der Spielbereich und der Aufenthaltsbereich.

- Der Spielbereich (mit den Spielern und Schreibern), Der Spielbereich setzt sich zusammen aus dem Abwurfbereich, Schreibbereich (Tafel und Board) und dem Wartebereich. Zwischen der Abwurflinie (Oche) sind min. 1,5 Meter Abstand vorzusehen.

- Der Aufenthaltsbereich für die Spieler, der Aufenthaltsbereich ist der Bereich, in dem sich die wartenden Teilnehmer des Wettkampfes aufhalten. Dieser ist so zu gestalten das hier ein Abstand von 1,5 Metern zu allen Teilnehmern möglich ist.

- Der Ablauf des Spiels,

- Vorbereitung des Schreibers, vor Beginn des Spiels werden Hände und Schreibutensilien desinfiziert.

- Vorbereitung der Spieler, Hände desinfizieren, Verzicht auf obligatorischen Handschlag, stattdessen ein kurzes Kopfnicken mit Augenkontakt in Begleitung mit dem Ausspruch „Good Dart“

- Ausbullen, das Ausbullen erfolgt auf Aufforderung des Schreibers, sofern nicht ein Münzwurf entscheidet. Nach dem Ausbullen holt jeder Spieler seinen eigenen Dart

aus dem Dartboard. Die Praxis das der Spieler, der zuletzt gebullt hat, den Dart des jeweils anderen Spielers mit nimmt ist zu unterlassen.

- Beginn des Spiels, der Erste Spieler beginnt mit seiner Aufnahme, sobald der Schreiber bereit ist und diese Bereitschaft mit dem Ausruf „Game on“ mitgeteilt hat. Nachdem der Spieler seine Darts geworfen hat, hat der an der Abwurflinie zu warten, bis der Schreiber den Score notiert hat und dem Spieler erkennbar signalisiert, dass er seine Darts aus dem Board holen kann. Der Schreiber tritt dabei einen Schritt zurück, sodass hier ein möglichst großer Abstand gewährleistet wird. Der nachfolgende Spieler wartet so lange im Wartebereich, bis der erste Spieler den Wartebereich erreicht hat. Erst dann darf der nachfolgende Spieler ans Oche herantreten. Nach Ende des Spieles wird ebenfalls auf das übliche „shake Hands“ verzichtet. Anstelle dieser Geste kann ein Zunicken mit Augenkontakt, ggf. begleitet mit den Worten „Danke für´s Spiel“ treten.

- Bei (VERDACHTS-) Fall, Meldung an die Turnierleitung und den Vertreter des TSV Rantrum, Einstellung der Wettkämpfe.

- Bei Verstoß gegen diese Regeln behält sich der TSV Rantrum vor, die entsprechenden Turnierteilnehmer vom Turnier auszuschließen und Sie aus der Halle zu verweisen.

Wir bitten darum, im Sinne aller Teilnehmer und Freunde des TSV Rantrum, sich an diese Regeln zu halten.


Drucken