Kreisliga NW: TSV Süderlügum - TSV Rantrum II

Dieses Spiel hat kein Sieger verdient, aber es gab einen.
Am Samstag den 11.09.21 fuhren wir mit der Zwooten zum nächsten Auswärtskick an die dänische Grenze und waren zu Gast beim TSV Süderlügum. Mit einem 13 köpfigen Kader wollten wir die Wogen wieder glätten,

denn wir hatten bis zu dem Zeitpunkt noch keinen Punkt einfahren können, dies sollte sich an diesem Spieltag ändern. Die Partie begann mit gegenseitigem Grenzen abstecken. Hier und da kam es auch mal zu Strafraumszenen die aber total harmlos blieben.

Einzelne Torschussversuche aus der Ferne  wurden kläglich vergeben. Dieses Spiel fand hauptsächlich zwischen beiden 16ern statt. Jeder Spieler war bemüht dieser Veranstaltung noch was positives zu verpassen. Das gelang aber nur einem und zwar dem Gastgeber.

Mit der letzten Aktion des Spiels bekam Süderlügum noch einen Freistoss aus 35 m nahe der rechten Aussenlinie. Dieser wurde hoch auf den 11m Punkt gespielt. Unser junger Torwart bekam den von ihm eingeforderten Ball nicht in die Hände das  brachte Unruhe im Strafraum  und der  Stürmer aus Süderlügum war der lachende Dritte.

Sooo nah dran…  am 1 Punkt..

Wir machen weiter ! Wir kämpfen weiter !   Niemals aufgeben !

Wir danken allen Zuschauern die den Weg auf sich genommen haben um uns zu unterstützen..

Eure Zwoote


Drucken